Die Sammlung Klein feiert 2017 sein zehnjähriges Bestehen mit einer Ausstellung von internationalem Rang vom 25. Juni – 22. Dezember 2017. Werke des irisch-amerikanischen Malers Sean Scully werden zusammen mit Arbeiten seiner Frau Liliane Tomasko präsentiert. Die Ausstellung beide | both basiert auf der freundschaftlichen Verbundenheit des Künstlerpaares mit Alison und Peter W. Klein und reflektiert den persönlichen Antrieb ihres Sammelns.

Alison und Peter W. Klein haben einen europaweit einzigartigen Werkblock von Sean Scully aufgebaut, der dessen künstlerische Entwicklung von 1973 bis heute nachzeichnet. Sean Scully, 1945 in Dublin geboren, gehört weltweit zu den bedeutendsten Künstlern der Gegenwart.

Liliane Tomasko, 1967 in Zürich geboren, schöpft ihre künstlerische Arbeit aus dem privaten Umfeld. Kleidungsstücke, Decken oder Bettlaken bilden gegenständliche Referenzen in ihrer Malerei.

Die Ausstellung im KUNSTWERK zeigt erstmals eine Präsentation beider Positionen, die losgelöst von einer chronologischen Anordnung bildnerische Dialoge zwischen ihren Werken entstehen lässt.

Peter W. Klein ist Vorsitzender des Aufsichtsrats der Vermögensbutler AG. Er ist Privatier, außerdem bekleidet er das Amt als Vorstand der Alison und Peter Klein Stiftung und ist passionierter Kunstsammler.

www.sammlung-klein.de